Für Mittelständler in Mitteldeutschland
Hendrik Feige konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit Entscheidern mittelständischer Unternehmen und Start-ups in Mitteldeutschland. Warum? Weil er selbst in diesem Markt zu Hause ist, die Sprache dieser Unternehmer spricht und Ihre Bedürfnisse kennt. Ausgangspunkt für eine Zusammenarbeit ist meist eine aktuelle Entwicklung im Unternehmen seiner Kunden.
Wann lohnt sich eine zusammenarbeit?
  • Bei einer Umsatzlücke im Betriebsergebnis
  • Bei schrumpfendem Marktanteil
  • Bei einem Rückgang bisherigen Umsatzbringer
  • Bei Bedrohung durch neue Wettbewerber
    oder Konkurrenzprodukte
  • Bei zunehmenden Kundenverluste oder hoher
    Mitarbeiterfluktuation
ihr nutzen einer zusammenarbeit
  • Dauerhafte Umsatz- und Gewinnzuwächse
  • Nachhaltige Wettbewerbsvorteile
  • Effizienter Ressourceneinsatz  
    für mehr Effektivität
  • Zukunftssicherheit in dynamischen Märkten
  • Ein gesundes Unternehmen und mehr Zeit für sich

7 Wachstumsfelder im Mittelstand: Welche Potentiale haben Sie?

1

Mehr Kunden

Sie haben solide Kundenbeziehungen aufgebaut, doch der Gedanke an den möglichen Verlust Ihrer wichtigsten Kunden bereitet Ihnen schlaflose Nächte? Wir helfen Ihnen neue Kunden zu gewinnen und die Abhängigkeit von Großkunden zu verringern.

2

Umsatzstarke Produkte

Ihr wichtigstes Produkt, das den Großteil Ihres Gewinns erwirtschaftet, erzielt nicht mehr die gewünschten Ergebnisse?
Wir finden mit Ihnen neue Produkte und Leistungen die zukünftig diesen Umsatzbringer ersetzen.

3

Gesundes Wachstum

Ihr Unternehmen ist erfolgreich in einem Nischensegment etabliert: Die Umsätze stabil, die Kunden treu. Wie aber weiter wachsen, wenn die Nische ausgeschöpft ist? Wir finden neue Wachstumspfade für Sie.

4

Neue Märkte

Ein Geschäftsbereich Ihres Unternehmens erweist sich zunehmend als unrentabel? Gemeinsam richten wir diesen Bereich neu aus und bringen ihn wieder in stabiles Fahrwasser.

5

Schlanke Organisation

Ihr Unternehmen ist durch Ihre Führung zu einem gesunden Mittelständler geworden. Nun haben Sie eine kritische Größe erreicht oder fragen sich, wann es Zeit für den Ruhestand ist? Wir unterstützen Sie Ihren weiteren Weg und die richtigen Wegbegleiter zu finden.

6

Optimierte Prozesse

Für die wesentlichen Abläufe in Ihrem Unternehmen haben Sie Standards definiert und halten sich an diese? Wir helfen Ihnen diese Prozesse zu verbessern, sinnvoll aufzuräumen und Betriebsblindheit vorzubeugen.

7

Innovation und Digitalisierung

Innovationen und Themen wie Digitalisierung oder Industrie 4.0 sind in aller Munde – für Sie aber noch Zukunftsmusik?
Wir zeigen Ihnen, wie ein Geschäftsmodell erfolgreich in die digitale Welt transformiert werden kann und klären, ob das für Sie überhaupt sinnvoll ist.

Unsere Vorgehensweise: 
Am Anfang steht die Definition sinnvoller Ziele auf Basis Ihrer Ausgangslage. Die Strategie – als Weg zum Ziel – besprechen wir gemeinsam und legen Meilen-steine zur Erfolgsmessung fest. Anschließend agieren wir als Berater und Sparringspartner in der Projektarbeit, als Moderator von Workshops und Prozessbeschleuniger in der Umsetzungsbegleitung.
Sie sind der Experte in Ihrem Markt. Das erkennen wir an und verstehen uns nicht als Besserwisser – sondern als Gesprächspartner, der neue Blickwinkel auf bestehende Probleme liefert. Dazu kombinieren wir Ihre Erfahrung mit unserem Know-how und Innovationen aus anderen Branchen. Das Ergebnis: Neue Impulse für nachhaltige Wettbewerbsvorteile.
Unsere Haltung:
Wer immer nur imitiert, woran der Wettbewerb schon arbeitet, wird diesen niemals überholen, sondern bestenfalls so gut sein, wie eine Kopie.
Unsere Arbeitsweise folgt daher keinem Schema F und wir bieten keine Standardlösungen. Unsere Leistung lassen wir gern an erzielten Ergebnissen messen, nicht an Aufwand. So bezahlen unsere Kunden wahlweise auch nicht für Aktivität in Tagessätzen, sondern eine faire erfolgsabhängige Vergütung als Gegenwert für den tatsächlich generierten Output. Diese Form der Zusammenarbeit setzt Klarheit über die zu erreichenden Ziele, Vertrauen auf dem Weg der Umsetzung und Transparenz in der Ergebnisdokumentation voraus. Ein Konzept, das in die Zeit passt – und vielleicht ja auch zu Ihnen?
Geförderte Unternehmensberatung für Mittelständler:
Als qualifizierter Dienstleister der strategischen Mittelstandsberatung ist Hendrik Feige bei diversen Qualitätssicherern für geförderte Beratungsprojekte gelistet. So ist er unter anderem bei dem RKW Sachsen, der Ellipsis in Sachsen und Thüringen für diverse landesweite Programme sowie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für das bundesweite Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ zugelassen. Seine Beratungsprojekte sind damit für Mittelständler bundesweit über regional verschiedene Institutionen mit 50 - 80% förderfähig. Mehr zu den Details erfahren Sie gern im persönlichen Gespräch.
Unser Angebot für Start-ups:
Hendrik Feige berät auch Gründer und Start-ups bei der marktorientierten Gestaltung ihrer Geschäftsidee. Begonnen bei der Visionsfindung und Überprüfung des Geschäftsmodells über die Definition von Zielen, passende Markterschließungsstrategien bis hin zur Entwicklung konkreter Marketing- und Vertriebskonzepte wird das Gründungsvorhaben auf Herz- und Nieren geprüft. Das Ergebnis: Ein erster Befund zur Überlebensfähigkeit der Geschäftsidee. Hendrik Feige ist Referent im Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zu Strategie- und Marketingthemen für Start-ups und engagiert sich darüber hinaus dort als Coach im Mentoren-Programm.

Kennenlernberatung:

Sie wollen unsere Arbeitsweise kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen als Ergänzung zu einem unverbindlichen Erstgespräch den Gesundheits-Check-up "Guter Mittelstand". Lernen Sie Potentiale des eigenen Unternehmens kennen und planen Handlungsmaßnahmen. In nur 2 Stunden erhalten Sie ein erstes individuelles Gesundheitsergebnis Ihres Unternehmens. Erfahren Sie mehr!

1

Ausgangssituation:

Gehen Sie zur gesundheitlichen Vorsorgeuntersuchung? Dann wissen Sie, dass dies auch dann sinnvoll ist, wenn Sie aktuell keine Beschwerden haben. Ebenso sollten Sie die Vitalität Ihres Unternehmens regelmäßig prüfen und rechtzeitig vorsorgen.

2

Vorgehen:

In einem zweistündigen Beratungsgespräch lernen wir einander kennen und führen gemeinsam den Gesundheits-Check „Guter Mittelstand“ für Ihr Unternehmen durch. Der Check umfasst elf Themen: Von der Gewinnung neuer Kunden, dem Erschließen neuer Märkte über die Personalentwicklung bis hin zur Innovationsfähigkeit. Gern können Sie im Gespräch individuelle Schwerpunkte wählen, die Ihnen besonders wichtig sind oder andere Themen ansprechen.

3

Ergebnis:

Im Schnelldurchlauf erhalten Sie erste Analyseergebnisse zum Gesundheitszustand und Ihres Unternehmens. Welche Themen sind akut, welche chronisch und welche nur zu vernachlässigende Zipperlein. Wie beim Arzt bekommen Sie anschließend konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung einzelner Themen, die Sie eigenständig angehen können.

4

Vorteile:

Sie erhalten innerhalb sehr kurzer Zeit eine Potentialanalyse Ihres Unternehmens und konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung einzelner Themen. Sie lernen unverbindlich unsere Arbeitsweise und grundsätzliche Ansätze für Wachstumsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen kennen. Der Check wurde von unabhängiger Stelle im Auftrag der Bundesregierung entwickelt und ist als Standard für zeitgemäße Unternehmensführung im Mittelstand bundesweit etabliert.

5

Rahmenbedingungen:

Wir kommen für ein maximal zweistündiges Gespräch in Ihr Unternehmen oder an einen Ort Ihrer Wahl – beispielsweise auch in ein Kongresshotel oder an einen Verkehrsknotenpunkt in Mitteldeutschland. Die Beratung erfolgt im Dialog als lockeres Vier-Augen-Gespräch zum Pauschalpreis, es entstehen keine weiteren Verpflichtungen.

6

Stimmen zum Check:

"Der Alltag ist geprägt von einer Fülle von operativen Aufgaben. Dabei ist gerade der Blick auf das große Ganze sowie das kontinuierliche Hinterfragen des eigenen Handelns von immenser Wichtigkeit. Dieser Leitfaden ist hierbei eine logisch aufgebaute, klare, umfassende und auf die speziellen Bedürfnisse der Mittelständler zugeschnittene Hilfe."

Bettina Bernadotte, Geschäftsführerin der Mainau GmbH

"Wir haben den Check gemeinsam mit unseren Beratern durchgeführt und sind uns sicher, die Potenziale unseres Unternehmens nun gezielter ausschöpfen zu können."

Dirk Solbach, Inhaber und Gründer MDS Raumsysteme 

„Wir müssen uns ständig zu gegenseitigem Lernen und Weiterentwickeln anregen, um gut am Markt aufgestellt zu sein. Der Check „Guter Mittelstand“ hilft uns beim Lernen. Da haben wir Vieles gefunden, was uns Anregung gegeben hat, Dinge noch besser zu machen. 

Stefan Lorenz, Inhaber der Franz Lorenz GmbH und Innungsobermeister

"Den Check habe ich durchgearbeitet. Der größte Vorteil liegt meiner Ansicht darin, dass er dazu anhält, sich intensiv mit seinem eigenen Unternehmen zu beschäftigen. Der Check hat mir einen Spiegel vorgehalten, denn er hat mir bewusst gemacht, wo ich gut bin und wo ich besser werden will. Um letzteres  zu erreichen, habe ich Maßnahmen definiert und priorisiert, die ich nun abarbeiten werde.“

 Nils Knaupjürgen, Inhaber WDZ Fachwerkstatt für Waagen

Kontakt

Suchen Sie das persönliche Gespräch mit Hendrik Feige: 
Unverbindlich und kostenlos, aber sicher nicht umsonst.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt!
Oops! Something went wrong while submitting the form